Abteilung Tanz: Erwachsene

 
Wir bieten vieles, aber noch nicht alles … aber was nicht ist, kann ja noch werden! Hier finden Sie eine Übersicht über alle Tanzformen, die wir für Erwachsene anbieten!
Lust darauf mitzumachen? Dann kommen Sie doch einfach zum Training: zwei bis drei Schnuppertermine sind möglich! Wenn es Ihnen gefällt, können Sie sich beim Trainer / bei der Trainerin anmelden (  hier  gibts auch das Anmeldeformular).
Als Vereins-Mitglied haben Sie den Vorteil, dass Sie mit  einem  Beitrag in den Abteilungen, in denen Sie angemeldet sind, in beliebig vielen Gruppen mitmachen dürfen!
Abweichungen von den genannten Trainingszeiten sind im   Trainingsplan   zu finden. In Schulferien findet generell KEIN reguläres Training statt.

Gesellschaftstanz Standard / Latein

Was gibt es schöneres, als sich gemeinsam im Rhythmus der Musik zu bewegen?!

Paartanz ist ein Sport, den Mann/Frau, Frau/Frau oder Mann/Mann GEMEINSAM ausüben können.

Mit den ♦ Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow-Fox und Quickstep und den
  ♦ Latein-Tänzen Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive
  ♦ und dazu noch Discofox und andere

 

 

 

 

trainieren wir die drei K’s: Kondition, Koordination und Konzentration. Außerdem veranstalten wir von Zeit zu Zeit auch noch Workshops zu anderen Tänzen wie z.B. Salsa, Tango Argentino usw.: verfolgen Sie unsere Ankündigungen in der Presse, hier auf unserer Homepage oder auf   Facebook  !

Einstiegs-Gruppen

Egal, ob Sie noch nie getanzt haben, oder die Tanzstunde schon etwas länger zurück liegt: es ist nie zu spät und selten zu früh!

Der erste (Tanz-)Schritt ist immer der schwerste: aber bald geht alles von allein!

Trainer sind

Anja Hoeft    für die Standardtänze: montags in den geraden Kalenderwochen, 19:00 bis 20:00 Uhr,   Tanz-Sport-Zentrum

Mirko Müller   für die Latein-Tänze: montags in den ungeraden Kalenderwochen, 19:00 bis 20:00 Uhr,   Tanz-Sport-Zentrum

Zusätzlich gibts von Zeit zu Zeit auch auf sechs bis zehn Wochen befristete Einstiegskurse (Kurz-Mitgliedschaft), um den Start zu erleichtern: verfolgen Sie dazu unsere Ankündigungen in der Presse!

Breitensport

Wer denkt, Tanzen sei kein Sport, hat noch nie einen Wiener Walzer oder einen Jive in voller Turnierlänge (1,5 Minuten) durchgetanzt! Hier trainieren wir die 10 Tänze des Welttanzprogramms und messen in Breitensport-Wettbewerben unser Können mit Gruppen aus anderen Vereinen.

Der Erwerb des Deutschen Tanzsport-Abzeichens (DTSA) ist Ehrensache!

Unser Trainer feilt an der richtigen Tanzhaltung, den richtigen Schwung und der Fußstellung.

Trainer ist   Frank Eiben  :

Standard:  mittwochs, 19:00 bis 20:15 im   Tanz-Sport-Zentrum

Latein: montags, 19:00 bis 20:30 Uhr in den geraden Kalenderwochen in der   Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule 

Tanzkreise

Wer einfach nur regelmäßig tanzen möchte, ist in unseren Tanzkreisen herzliche willkommen! Wir treffen uns wöchentlich, lernen von unseren Trainern neue Tanzschritte und üben die alten … und freuen uns darüber, gemeinsam unser Hobby pflegen zu können.

Gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb des Tanzens fördern die Geselligkeit!

Tanzkreis TSZ :  montags von 20:00 bis 22:00 Uhr im   Tanz-Sport-Zentrum

Trainer sind   Anja Hoeft   für die Standardtänze und   Mirko Müller   für die Latein-Tänze im wöchentlichen Wechsel.

Tanzkreis EIR  :  freitags von 19:00 bis 20:30 in der   Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule

Trainerin ist   Anja Hoeft  .

Turniersport

Der nächste Schritt nach dem Breitensport ist der Turniersport! Differenziert nach Altersgruppen und Leistungsklassen treten Tanzpaare nach den Regeln der Tanz-Sport-Ordnung (TSO) des   Deutschen Tanzsportverbandes (DTV)   in Tanzturnieren gegeneinander an und geschulte Wertungsrichter beurteilen die Leistungen. Hier ist intensives Training gefragt, um angefangen bei der Einstiegs-Leistungsklasse D über die C-, B- und A-Klasse letztendlich in die höchste Amateur-Leistungsklasse S aufzusteigen.

Im TSC sind einige Paare in diesem Bereich aktiv und stellen sich der Herausforderung. Wer das ist, steht    hier    .

Trainer ist   Frank Eiben   : mittwochs, 20:15 bis 22:00 Uhr im   Tanz-Sport-Zentrum

Discofox

Ohne Discofox keine Party! Um dazwischen nicht aus der Übung zu kommen und neue Figuren zu lernen, treffen sich die TSC-Discofoxer 14-täglich und haben Spaß.

Trainerin ist  Jenni Auer  :  dienstags (in den geraden Kalenderwochen) 20:00 bis 22:00 Uhr,  Tanz-Sport-Zentrum

Modern Line-Dance

Wir tanzen ohne Partner/-in in Reihen und Linien nach einer Choreographie. Wer dabei an klassische Country Musik denkt – was sicherlich viele mit Line Dance verbinden – , liegt falsch! Moderne, aktuelle Hits heizen ein und machen Laune!

Trainerin ist.  Anja Hoeft Modern Line Dance III: freitags, 16:00 bis 17:00 Uhr,  Ernst-Immel-Realschule
  Modern Line Dance II: freitags, 17:00 bis 18:00 Uhr,  Ernst-Immel-Realschule
  Modern Line Dance I: freitags, 18:00 bis 19:00 Uhr,  Ernst-Immel-Realschule

TOP – Tanzen ohne feste Partner

Eine Vielfalt an Tanzformen wird als Gruppe zu einer bunt gemischten Musikauswahl getanzt.

Quereinsteigen ist möglich. Neugierig?  Komm zum Schnuppern.

Trainerin ist  Olga Bespalov montags, 17:15 bis 18:45 Uhr,  Tanz-Sport-Zentrum
  mittwochs, 17:30 bis 19:00 Uhr, Tanz-Sport-Zentrum 

Show-Dance

Die Gruppe trainiert zu einem Mix aus verschiedenen Stilrichtungen wie Hip Hop, Modern Dance sowie Showdance. Außerdem tritt die Gruppe bei verschiedenen vereinsinternen Anlässen, aber auch bei Straßenfesten, Sommerfesten usw. auf. Wer also auch mal die Chance nutzen möchte vor großem Publikum aufzutreten, sollte neben Tanzerfahrung einfach Lust zum Tanzen mitbringen. Highlight ist immer im Frühjahr die Teilnahme an den Duisburger Tanztagen.

Trainerin ist  Julia Siehoff  :  mittwochs, 20:20 bis 21:45,  Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule

Jazz-and-Modern / Contemporary

Im Juni 2013 wurde die Jazz-and-Modern Dance-Formation „elation“ gegründet. Gemeinsam mit dem Trainer Mirko Müller wird zu passender Musik eine anspruchsvolle Choreographie einstudiert. „elation“ besteht aus 14 Tänzerinnen. Im März 2014 startete „elation“ erstmalig in der Landesliga III. Nachdem der direkte Aufstieg in die Verbandsliga glückte, schafften es die Tänzerinnen von „elation“, sich in dieser Liga zu etablieren.

Inzwischen haben sich auch einige Tänzer/-innen der Gruppe dazu entschlossen, im Herbst an den Solo- und Duo-Wettbewerben teilzunehmen und erste Erfolge erzielt. 

Trainer ist   Mirko Müller   :  donnerstags, 18:30 bis 20:00 Uhr,   Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule

Freies Training: samstags, 10:00 bis 12:00 Uhr,   Tanz-Sport-Zentrum

Jazz-Dance

Tanzfreudige Frauen haben sich in der Gruppe „Jazz and Fun“ zusammengefunden und erlernen ambitionierte Choreographien. Die Gruppe hat schon auf vielen Veranstaltungen, wie z.B. den Duisburger Tanztagen, ihr Können gezeigt.

Trainerin ist   Marion Kölsch   :  dienstags, 18:30 bis 20:00 Uhr,   Tanz-Sport-Zentrum

Hip-Hop Erwachsene

Hip-Hop auch für Erwachsene? Warum sollten nur Jugendliche nach der fetzigen Musik trainieren. Die „Diamonds“ treffen sich einmal in der Woche. Natürlich lässt der Trainer Mirko Müller in dieser Gruppe die ganz harten Breakdance-Figuren aus, doch auch die Erwachsenen genießen die Schrittfolgen, die bisher nur ganz jungen Leuten vorbehalten waren. Interessierte von Mitte 20 bis Ende 40 können gerne vorbeischauen und ausprobieren.

 

Trainer ist  Mirko Müller  : donnerstags, 17:30 bis 18:30 Uhr,  Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule